Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

USA verkaufen Sendegelände in Hallbergmoos

Die Broadcasting Board of Governors (BBG) hat im Auftrag des amerikanischen Staats das ehemalige US-Sendegelände in Hallbergmoos verkauft. Käufer des etwa 800.000 m² großen Areals in Erching ist ein Privatinvestor, die das beste Angebot unterbreitet hatte. Das Sendegelände wurde durch Jones Lang LaSalle vermittelt. Über die Namen des Käufers und anderer Kaufinteressenten sowie den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat die Broadcast Board of Governors (BBG) beraten. Das Areal ist von historischer Bedeutung: Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde dort Europas größte Radiosendestation betrieben. Später wurde die Sendestation von der Deutschen Bundespost genutzt. Außerdem liegt d

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: München