Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

AMD will Dredner Standort ausbauen

Der Chiphersteller AMD hat sich in Kalifornien zum deutschen Standort in Dresden bekannt. Hector Ruiz, Verwaltungsratschef des neuen AMD-Auftragsfertigers Globalfoundries gab auf einer Pressekonferenz bekannt, an der Zusage, den sächsischen Standort langfristig auszubauen. Es sollen in den nächsten Jahren rund 1,4 Milliarden Euro in den Ausbau investiert werden.

Die Entscheidung für Dresden stand in den vergangenen Monaten auf der Kippe, der Ausbau war gestoppt und die Produktion läuft derzeit in Kurzarbeit. AMD hatte aufgrund der wirtschafltichen Verschlechterung am Chip-Markt die Fertigung in den letzten Monaten an das Joint-Venture Globalfoundries übertragen, um dringend benötigtes Investitionskapital im Gegenzug zu erhalten. Da AMD...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Dresden