Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

AMB Property: Aufbau von europaweitem Logistikimmobilien-Portfolio geplant

Der US-Reit AMB Property Corporation baut ein Portfolio mit Logistikimmobilien in Europa auf. Die Objekte sollen an Verkehrsknotenpunkten in großen Ballungsräumen, insbesondere an See- und Flughäfen, aber auch am Schnittpunkt von Wasserwegen, Schienen und Straßen entstehen. Sobald sie zu 90 % vermietet sind sollen sie in den AMB Europe Fund 1 eingebracht werden. Das Portfolio des im Juni aufgelegten offenen Fonds umfasst derzeit rd. 655.000 m² Fläche, weitere 300.000 m² sind nach Unternehmensangaben in der Pipeline. Investoren des Fonds sind rd. 20 institutionelle Anleger vor allem in den Niederlanden und in Großbritannien.

.

Der Anteil des Europa-Geschäfts soll nach Unternehmensangaben bis 2010 von derzeit 7 % auf 18 % des weltweit gemanagten Assets im Wert 13,1 Mrd. US-Dollar erhöht werden. Jährlich will die Gesellschaft nach eigenen Angaben in Europa zwischen 400 und 500 Mio. Dollar investieren - jeweils zur Hälfte in Käufe und Projektentwicklungen. Die bisherigen Investitionsschwerpunkte Benelux, Frankreich und Deutschland sollen dabei auf Großbritannien und Osteuropa ausgedehnt werden.