Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Angeblich Kaufinteresse am Airport Hahn

Amazons Logistik bläst im Drachenboot zum Angriff

Amazon kleckert nicht, es klotzt – mit eigener leistungsfähiger Logistik und flexiblen, schnellen Dienstleistern. Vielleicht sogar mit eigener Luftflotte samt Amazon-Flughafen im Hunsrück.

Attacke auf stationären Handel und Logistiker
Bald soll dem stationären Handel auch sein vorletzter USP genommen werden: der Vorteil, dass der Kunde die Ware sofort mitnehmen kann. Dann bleibt dem Einzelhändler vor Ort nur noch seine Vis-à-vis-Beratungskompetenz. Amazon will die Lieferzeit drastisch kürzen. Das Motto laute, so ein Insider gegenüber der Süddeutschen Zeitung, "bis du losgefahren bist und einen Parkplatz gefunden hast, ist Amazon schon da.“ Und in der Tat: Nicht nur Zwei-Stunden-Zustellexperimente und ein City-Logistik-Ze...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt-Hahn, Berlin, München, Olching

Das könnte Sie auch interessieren:

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Nachhaltigkeit

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Das Nachhaltigkeit zu einem elementaren Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden ist, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den zahlreichen verliehenen Zertifikaten auf der Expo Real....
Dienstag, 18. Oktober 2016