Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Ablösung von Bankdarlehen geplant

Alstria platziert erstes Schuldscheindarlehen

Die Alstria office REIT-AG hat ihr erstes Schuldscheindarlehen mit einem Emissionsvolumen von 150 Mio. Euro platziert. Das Darlehen hat eine Laufzeit zwischen 4 und 10 Jahren (durchschnittliche Laufzeit: 7,1 Jahre) und einen durchschnittlichen Kupon von 2,07% p.a.. Der Schuldschein wurde laut Alstria bei 47 nationalen und internationalen Adressen platziert und war deutlich überzeichnet. Die Erlöse aus der Emission dienen der Refinanzierung von existierenden besicherten Bankdarlehen.

Alstria erschließt sich mit der Ausgabe des Schuldscheins erstmals ein neues Marktsegment zur Diversifizierung von Finanzverbindlichkeiten. Die Transaktion wurde von BNP Paribas und der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen als Joint-Lead-Managers begleitet.

[…]