Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

alstria bietet Dividendenzahlung in eigenen Aktien an

Als erstes deutsches börsennotiertes Unternehmen bietet der Hamburger Büroimmobilienkonzern alstria office REIT-AG seinen Aktionären an, die übliche Bardividende für das Jahr 2008 gegen eine Dividende in eigenen Aktien (Stockdividende) zu tauschen.

Aufsichtsrat und Vorstand der alstria schlagen ihren Aktionären auf der Hauptversammlung am 10. Juni 2009 die Zahlung einer Dividende von 52 Cent je Aktie vor, das sind insgesamt rund EUR 28,4 Mio. Die zur Ausschüttung notwendigen Aktien entnimmt alstria dem eigenen Bestand von 1.340.134 Aktien. Für das Tauschangebot werden keine neuen Aktien ausgegeben. Sollten mehr Aktien zur Dividendenzahlung nachgefragt werden als zur Verfügung stehen, wird der Eigenbestand anteilig auf die Aktionär...

[…]