Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Allianz plant milliardenschweren Immobilienverkauf

Der Versicherungskonzern Allianz will binnen der nächsten 18 Monate ein milliardenschweres Immobilienpaket verkaufen, um sein Portfolio zu bereinigen. Eine Sprecherin der Allianz Real Estate GmbH bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Financial Times Deutschland".

Im Angebot befänden sich ca. 100 Objekte, überwiegend deutsche Bürogebäude, im Gesamtvolumen von rund einer Milliarde Euro. Geplant seien über CB Richard Ellis einzelne Verkäufe oder kleinere Portfolios. Insgesamt plant die Allianz aber ihren Bestand an Immobilienanlagen in den nächsten fünf Jahren von 17 auf 30 Milliarden Euro zu erhöhen. Bis Ende dieses Jahres will das Unternehmen noch Ankäufe für ca. zwei bis drei Milliarden tätigen. Zuletzt hatte die Allianz...

[…]