Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Allianz investiert großvolumig in US-Immobilien

Die amerikanische Allianz-Tochter Allianz Real Estate of America plant zusammen mit dem Vermögensverwalter Manulife Asset Management Private Markets, bis zu ca. 810 Millionen Euro in US-amerikanische Immobilien zu investieren. Damit will das Unternehmen seine Immobilienpräsenz in den USA signifikant ausweiten. Im Zuge der Kooperation hat John Hancock Real Estate, die US-amerikanische Immobilieneinheit der Manulife Asset Management Private Markets, bereits 80 Prozent ihrer Anteile an zwei erstklassigen Bürogebäuden an die Allianz verkauft. Manulife behält 20 Prozent der Anteile und übernimmt weiterhin das Management für beide Gebäude. Die beiden Investmentpartner planen weitere Investitionen in in qualitativ hochwertige Bürogebäude

[…]