Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Allianz fokussiert sich auf Immobilien in Osteuropa

Die Allianz-Gruppe will sich bei ihren Immobilieninvestments künftig neben Deutschland und Frankreich auf die östlichen Schwellenländer konzentrieren. Dies sagte der CEO von Allianz Real Estate, Olivier Piani, in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters. Die Finanzkrise habe besonders in den USA, in Großbritannien und Spanien zu massiven Verwerfungen auf dem Immobilienmarkt geführt.

Piani will für die Allianz in den kommenden vier Jahren etwa 13 Milliarden Euro zusätzlich in Immobilien anlegen. Im Jahr 2010 wurden bereits 1,5 Milliarden Euro investiert. Zielorte waren zum Beispiel München, Paris und Rom. Wir berichteten über die Übernahme von Immobilien des Lebensmittel-Einzelhändlers Aldi. Eine weitere Milliarde soll n...

[…]