Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Aldi mietet 1.080 m² im ehemaligen Hertie-Haus Berlin-Neukölln

Der Discounter Aldi mietet rund 1.080 m² Verkaufsfläche im ehemaligen Hertie-Haus an der Karl-Marx-Straße 92-98 in Berlin Neukölln an. Das ehemalige Hertie-Haus wird von dem Düsseldorfer Projektentwickler Centrum in Zusammenarbeit mit dem Berliner Büro der Comfort Berlin-Leipzig GmbH entwickelt. Die Planung für den Umbau des Hertie-Hauses wurde dem Braunschweiger Architekturbüro Vahjen übertragen, welches sich in Berlin bereits durch die Planungen für die Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom und für das Museum für Kommunikation (ehemaliges Reichspostmuseum) einen Namen gemacht hat. Das Projektvolumen beläuft sich auf rund 70 Millionen Euro. Vermittelnd tätig war Comfort.

[…]