Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Aldi-Logistikzentrum scheitert am Bürgerwillen

Lebensmitteldiskounter Aldi ist im bayerischen Wörthsee mit den Plänen für ein Logistikzentrum am Willen der Anwohner gescheitert. Im Zuge eines Bürgerentscheides sprach sich die Mehrheit der Wahlberechtigten gegen den Bau eines 45.000 m² umfassenden Logistikzentrums aus, das auf einem 13 ha großen Areal im Ortsteil Etterschlag errichtet werden sollte. Für das Grundstück war Aldi bereit, 10 Mio. Euro an die Stadt zu zahlen. Grund für die Ablehnung war ein umstrittenes Verkehrsgutachten. Laut Bericht der Süddeutschen Zeitung wurden mit dem zusätzlichen Verkehr des Logistikzentrums katastrophale Staus an der Autobahnauffahrt Richtung München erwartet.

54,5 Prozent der Wahlberechtigen stimmten gegen das Logistikzentrum, 45,5 Prozent...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wörthsee