Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

aik kauft Büroimmobilie in den Niederlanden

Die aik (APO Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft mbH) hat für ihren Immobilien-Spezialfonds „apoReal International“ das Büroobjekt Rosarium in Den Haag von einem privaten Immobilienunternehmen erworben. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 9,6 Mio. Euro. Das Objekt gehörte jahrelang zum Portfolio eines aik Immobilien-Spezialfonds und wurde im Jahr 2007 an einen englischen Investor veräußert. Der Einkaufsfaktor liegt rund drei Jahresmieten unter dem damals erzielten Verkaufsfaktor. Bei dem Ankauf des repräsentativen Objektes wurde die aik von NL real estate/Knight Frank und Houthoff Buruma beraten.

Das Eckgebäude befindet sich im Büromarkt Benoordenhout, dem sog. Shell-Quartier, an der Kreuzung Jan van Nassaustraat/Wassenaarsew...

[…]