Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

aik investiert in Leipzig

Das Düsseldorfer Investmenthaus aik erwarb für seinen offenen Immobilien-Spezialfonds apoReal International eine aus 309 Wohneinheiten bestehende Anlage im Leipziger Stadtteil Plagwitz für rund 25,5 Mio. Euro von der Zentral Boden Immobilien Gruppe. Als Arrangeur war die Collineo Advisory GmbH tätig.

Die Ende der 1990er-Jahre errichteten zwölf Wohnhäuser liegen direkt am Leipziger Kulturdenkmal Karl-Heine-Kanal und verfügen über eine Gesamtwohnfläche von rund 17.460 m². Die Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen weisen Größen zwischen 31 und 192 m² auf und sind ebenso wie das zum Investment dazugehörige historische Bürogebäude mit acht Gewerbeeinheiten auf 1.000 m² Fläche nahezu voll vermietet.

Die Metropole Leipzig verzeichnet...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Leipzig

Das könnte Sie auch interessieren:

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

Die CG Gruppe AG hat auf der Münchner Immobilienmesse Expo Real drei neue Projekte vorgestellt. „Aktuell bereiten wir insgesamt drei Projekte mit einem Gesamtumfang von rund 1,8 Milliarden Eur...
Donnerstag, 6. Oktober 2016