Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

2015 mit Rekordzahlen abgeschlossen

Aik investiert 128 Mio. Euro in Kölner Stadtquartier

Das Düsseldorfer Investmenthaus Aik hat noch zum Jahresende seinen Immobilienbestand um ein Wohn- und Gewerbequartier im Kölner Süden erweitert. Das erworbene Portfolio besteht aus mehreren Wohnanlagen sowie einem Gewerbeobjekt mit einer Gesamtmietfläche von rd. 47.000 m². Das Immobilienpaket wurde für Gesamtinvestitionskosten in Höhe von rd. 128 Mio. Euro - inkl. Kosten für anstehende technische Maßnahmen - für den offenen Immobilien-Spezialfonds apoReal International erworben. Der Anlegerkreis des Fonds umfasst mittlerweile 19 Versorgungswerke sowie eine Pensionskasse. Verkäufer des Kölner Objektes im Stadtteil Bayenthal ist eine Grundstücksgesellschaft, die das auf Immobilien fokussierte Family Office Tresono mit dem Verkauf

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Köln

Das könnte Sie auch interessieren:

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

Die CG Gruppe AG hat auf der Münchner Immobilienmesse Expo Real drei neue Projekte vorgestellt. „Aktuell bereiten wir insgesamt drei Projekte mit einem Gesamtumfang von rund 1,8 Milliarden Eur...
Donnerstag, 6. Oktober 2016