Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

AIG: Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts um weniger als 10 Prozent

Die persönlich haftende Gesellschafterin der AIG International Real Estate GmbH & Co. KGaA hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von 4.140.580 Euro um 83.075 Euro auf 4.223.655 Euro zu erhöhen. Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde gemäss § 186 Absatz 3 Satz 4 AktG ausgeschlossen. Die Kapitalerhöhung erfolgt gegen Bareinlage und unter teilweiser Ausnutzung des nach § 4 Absatz 6 der Satzung der AIG International Real Estate GmbH & Co. KGaA bestehenden genehmigten Kapitals in Höhe von derzeit 1.737.014 Euro.

Die 83.075 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien werden von einer limitierten Zahl Investoren gezeichnet. Der Bezugspreis liegt bei 45,50 Euro pro Aktie. Der der Gesellscha...

[…]