Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Aerium kauft Objekt in Paris

Aerium Properties 7 hat für einen Luxemburger Privatfonds das gemischtgenutzte Gebäude 24/28 av d’Iéna / Ecke 1 av Pierre 1er de Serbie im 16. Arrondissement von Paris von einem irischen Privatinvestor erworben. Der Kaufpreis von 10,5 Millionen Euro entspricht einer Nettoanfangsrendite von 6,4 %.

Mieter der insgesamt 1.200 m² Büro- und Einzelhandelsflächen sind die Bank BFT und das für seine feinen Stickereien berühmte Heimtextilien-Unternehmen Noël. Laut Savills, die Aerium bei der Transaktion beraten haben, investierten Family Offices in 2009 mehr als 1 Milliarde Euro in Immobilien investiert, was einem Anteil von 12 % am Gesamtinvestitionsvolumen entspricht. Vornehmlich wurden Assets in der Größenordnung zwischen 10 Millione...

[…]