Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Änderungen des Berliner Flächennutzungsplans

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt führt die nächste Öffentlichkeitsbeteiligung zu Änderungen des Berliner Flächennutzungsplans (FNP Berlin) durch. Die Beteiligung betrifft 12 Änderungsverfahren. Die Änderungen dienen im Wesentlichen dem Ziel, weitere Flächen zu aktivieren und planerisch vorzubereiten, die für den dringend erforderlichen Wohnungsbau in der wachsenden Stadt benötigt werden. Insgesamt weisen diese Flächen ein Potenzial von über 12.000 Wohneinheiten auf. Die größten Potenziale liegen in der Entwicklung des Kurt-Schumacher-Quartiers auf einer Teilfläche des Flughafens Tegel in Reinickendorf sowie der ehemaligen Militärfläche Lichterfelde-Süd. Die Planänderungen sind vom 2. Juni 2015 bis 3. Juli 2015 in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt ausgelegt.

.