Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Adler plant weitere Steigerung der Ertragslage

Die Adler Real Estate AG hat ihre Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2014 vorgelegt und konnte demnach die Ertragslage trotz zahlreicher Sondereffekte deutlich verbessern. Der Cashflow aus der laufenden Geschäftstätigkeit konnte ein Plus von 40,3 % auf 16,75 Mio. Euro gegenüber 11,93 Mio. Euro verzeichnen. Das um Einmal- und Sondereffekte, insbesondere um das Ergebnis aus Fair-Value-Anpassungen, bereinigte EBITDA IFRS stieg 2014 auf 38,01 Mio. Euro, nach 4,8 Mio. Euro im Vorjahr. Das Konzernergebnis, in dem sich die Fair-Value-Anpassungen von 132,93 Mio. Euro (Vorjahr: 59,55 Mio. Euro) noch auswirkten, hat sich auf mehr als das Doppelte auf 111,57 Mio. Euro (Vorjahr: 46,88 Mio. Euro) erhöht . Im laufenden Ja

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Axel Harloff