Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

adidas Group beauftragt Jones Lang LaSalle als globalen Immobiliendienstleister

adidas Group, weltweit das zweitgrößte Unternehmen in der Sportartikelindustrie, hat mit Jones Lang LaSalle eine exklusive Partnerschaft für Transaktionsdienstleistungen sowie eine bevorzugte Partnerschaft für Projekt Management und Beratungsdienstleitungen für sein weltweites Immobilien-Portfolio vereinbart.

.

“adidas folgt mit der Beauftragung von Jones Lang LaSalle dem Beispiel anderer DAX 30 Unternehmen. Dies reflektiert den wachsenden Trend unter den europäischen Corporates, die Wirtschaftlichkeit ihres Immobilienbestandes durch die Beratung eines internationalen Dienstleisters zu steigern“, so Cordelia Pilz, bei Jones Lang LaSalle Leiterin Corporate Account Management in Deutschland. „Unsere starke Erfolgsgeschichte in diesem Bereich und die Fähigkeit, die wichtigsten Dienstleistungen wie Transaktionsmanagement anbieten zu können durch unser etabliertes Fachkompetenz-Netzwerk in den lokalen Märkten, war entscheidend für unsere Beauftragung.“

adidas Group, dessen weltweites Portfolio Logistik-, Büro- und Einzelhandelsflächen umfasst, hat Jones Lang LaSalle weltweit bereits mit über 50 Projekten beauftragt, die Transaktionsmanagement, Projektentwicklung, Capital Markets und Mietvertragsmanagement beinhalten.