Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

ACS erhöht Anteil an Hochtief

Der spanische Hauptaktionär des Baukonzerns Hochtief, ACS, hat seine Beteiligung am Essener Unternehmen aufgestockt. Die ACS-Gesellschaften haben ihren Anteil geringfügig erhöht und halten zum 2. Oktober 2014 insgesamt 60,66% der Stimmrechte an Hochtief. In seiner Mitteilung betonte der Baukonzern, dass ACS weder seinen Anteil an Hochtief auf 75,09% erhöhen werde, noch sich 75,09% der Stimmrechte gesichert habe.

Der spanische Mehrheitsaktionär ACS hatte sich Ende September den Sitz des Aufsichtsratschefs bei Hochtief gesichert und damit eine weitere Schlüsselrolle des Unternehmens besetzt [Hochtief: Neuer Aufsichtsratschef kommt von ACS]. Das Gremium wählte den 71jährigen Pedro López Jiménez zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden, der zum 1. Oktober Nac...

[…]