Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

ACS beschließt Kapitalerhöhung zur Übernahme von Hochtief

Der spanische Baukonzern ACS will heute auf einer außerordentlichen Hauptversammlung eine bedingte Kapitalerhöhung beschließen, um die notwendige Voraussetzung für die Übernahme von Hochtief zu schaffen. Da die Großaktionäre von ACS bisher hinter dem Kurs des ACS-Vorstandes stehen, gilt eine Genehmigung der Kapitalerhöhung als äußerst wahrscheinlich.

Das offizielle Übernahmeangebot sollte ursprünglich bereits Mitte Oktober der deutschen Finanzaufsicht BaFin vorliegen. Die deutsche Behörde pochte jedoch darauf, dass auch alle Hochtiefaktionäre theoretisch von dem Umtauschangebot Gebrauch machen können. Daher will sich der ACS-Vorstand heute ermächtigen lassen, bis zu 157 Millionen neue Aktien auszugeben. Bisher haben nur wenig...

[…]