Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Accor investiert 750 Mio. in Immobilien

Hotelbetreiber Accor plant Investitionen in seine Immobilien und besorgt sich dafür frisches Kapital. Das Unternehmen unter Sébastien Bazin hat dafür eine Unternehmensanleihe ausgegeben, die 750 Mio. Euro in die Kassen der Hotelkette spülen soll.

Die Laufzeit der Anleihe beträgt 7 Jahre, die Verzinsung liegt bei 2,6 Prozent. Laut Informationen des Unternehmens war das Interesse der Anleger groß, der Orderbetrag war sechsmal so hoch wie ursprünglich angenommen.

Accor-Chef Bazin will weltweit vor allem mit der Marke Ibis expandieren. Accor hatte in den letzten Jahren durch Immobilienverkäufe und die Veräußerung von Beteiligungen schrittweise seine Schulden abgebaut. 2013 verblieben noch 390 Mio. Euro Nettoschulden in der Bilanz,...

[…]