Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Abschwächung auf den europäischen Büroimmobilienmärkten

Trotz der weiterhin insgesamt angespannten Situation gibt es laut Jones Lang LaSalle Anzeichen, dass die Belastungen in der Eurozone nachlassen. Nach dem Notkreditpaket der Europäischen Zentralbank (EZB) zu Jahresbeginn und der Einigung zur zweiten Griechenland-Hilfe Anfang März haben sich die Renditen der Staatsanleihen der Krisenländer entspannt, die Konjunkturindikatoren verbessert. Allerdings bleibt die Sorge um die südeuropäischen Länder sowie um die langfristige Wirksamkeit der EZB-Maßnahmen. Die Erwartungen an das BIP-Wachstum in der Eurozone wurden vor diesem Hintergrund nach unten korrigiert: für 2012 wird mit einem Rückgang von 0,5% gerechnet. Die Stimmung bei den Unternehmen bleibt weiterhin anfällig.

Von de...

[…]