Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Abriss der Zeilgalerie beschlossen

Nachdem mit H&M der letzte Großmieter Anfang März seine Türen in der Zeilgalerie schloss, ist nicht mehr viel übrig vom einstigen Glanz des Einkaufszentrums. Eine Shishabar, ein Nagelstudio und ein Geschäft für T-Shirt-Drucke sind die letzten Mieter. Aber auch diese werden in den kommenden Wochen ausziehen, denn der Abriss des Shopping Centers ist beschlossene Sache, und der Eigentümer der Immobilie, die RFR Holding, leitet die ersten Schritte für den Neustart ein.

Die Konzept der alten Zeilgalerie war einst vielversprechend: 45 Geschäfte auf sieben Ebenen sollten die hessische Einkaufsmeile bereichern. Dazu Rolltreppen bis unters Dach, geschwungene Gänge zurück ins Erdgeschoss. Doch ein uneinheitliches Shop-Konzept und mehrere B...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt
Top-Lagen: Zeil