Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

ABM entwickelt 41.500 m² Distributionsfläche in Le Havre

AMB Property Frankreich, eine Tochtergesellschaft der AMB Property Corporation® und führender Entwickler und Eigentümer von Industrieimmobilien, gibt heute bekannt mit der Entwicklung eines 41.500 m² umfassenden Distributionszentrums
in unmittelbarer Nähe zum Hafen von Le Havre zu beginnen.

.

Im Rahmen einer mehrstufigen Entwicklung werden zwei Gebäude im Teilmarkt von Le Havre errichtet und zukünftig den Namen "Le Havre Logistic Park" tragen. Der Abschluss der ersten Phase der Entwicklung, welche mehr als 29.000 m² umfasst, wird für das vierte Quartal 2008 erwartet. Der folgende, zweite Bauabschnitt soll bis Ende 2009 fertig gestellt werden. Das Gelände befindet sich rund 20 Kilometer vom Containerterminal von Le Havre entfernt und bietet eine direkte Anbindung an die wichtige Autobahn A 29, die Kopenhagen mit Lissabon verbindet. Le Havre ist der bedeutendste Containerhafen in Frankreich und erzielte im Jahr 2007 eine Wachstumsrate von 25 Prozent im Cargo Bereich. Der Containerverkehr nahm im ersten Quartal 2008 im Vergleich zum Vorjahr um 13,8 Prozent zu.

"Das Tal der Seine verbindet die Metropolregionen Le Havre, Rouen und Paris. Die Kombination dieser drei Häfen mit der modernen, gut ausgebauten Infrastruktur dieser Regionen bildet eine Plattform für internationalen Handel in Frankreich, welche höchsten Ansprüchen gerecht wird" sagt François Rispe, Vice President und General Manager von AMB in Frankreich. "Wir freuen uns, diesen Hafenkorridor zu erschließen, der eine echte Alternative zur Achse Antwerpen-Lille-Paris bildet. Das Gelände bietet die Möglichkeit, moderne Logistikflächen zu entwickeln."

Zum 31. März 2008 bestand das Portfolio von AMB in Europa aus mehr als 1 Mio. m² an bestehenden oder in Entwicklung befindlichen Logistik- und Vertriebsflächen; 387.000 m² davon in Frankreich.