Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

ABG zeigt Engagement in Frankfurts Europaviertel

Die Frankfurter Wohnungsgesellschaft ABG Holding interessiert sich für zwei Grundstücke auf dem geplanten neuen Europaviertel in Frankfurt am Main. Geschäftsführer Frank Junker bestätigte der Frankfurter Allgemeinen Zeitungen Verhandlungen mit den bisherigen Grundstückbesitzern Vivico Real Estate und Aurelis Real Estate.

Dem Unternehmen Vivico Real Estate möchte die ABG Holding ein etwa 50.000 m² großes Grundstück nahe der Wohnsiedlung „Hellerhof“ abkaufen. Vivico Real Estate wollte die Verhandlungen mit den Frankfurtern gegenüber der FAZ nicht kommentieren. Das Unternehmen verwies aber darauf, dass für das Areal ein Bebauungsplan existiere und mit Bauarbeiten im ersten Quartal 2010 begonnen werden könnte. Beim zweiten Grun...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt