Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

ABG verstärkt Investitionen in den Wohnungsneubau

Die ABG Frankfurt Holding hat für das Geschäftsjahr 2010 einen Konzernüberschuss in Höhe von 45,7 Mio. Euro (Vj. 37,6 Mio. Euro) erwirtschaftet. Der Konzernumsatz lag bei 408,4. Mio. Euro (Vj. 409,9 Mio. Euro). Aufgrund des gestiegenen Jahresüberschusses konnte die Eigenkapitalrentabilität geringfügig auf 8,3 Prozent (Vorjahr 7,5 Prozent) gesteigert werden.

"Den operativen Gewinn haben wir mit der Vermietung, der Bewirtschaftung und Entwicklung der Bestände, mit Neubau- und Bauträgermaßnahmen sowie mit Dienstleistungen und damit nachhaltig erwirtschaftet", so Frank Junker, der Vorsitzende der ABG Geschäftsführung. Der erwirtschaftete Gewinn wird wiederum in Projekte investiert, sodass die ABG auch weiterhin die Stadtentwicklung p...

[…]