Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Düstere Aussichten: Degi-Fonds drastisch abgewertet

Die Fondsgesellschaft Aberdeen hat den offenen Immobilienfonds Degi Europa seit Jahresmitte um mehr als 12 % abgewertet, den Fonds Degi International um fast 6 %. Degi Europa musste unter anderem einen Wertverlust von 50 Millionen Euro beim Frankfurter Westend-Gate-Hochhaus verkraften. Die Immobilie ist nur zu rund 60 % vermietet. Mit diesem düsteren Ergebnis steigt der Druck auf das Fondshaus Immobilien zu verkaufen, angesichts des Portfolios und der Marktsituation aber kein leichtes Unterfangen. In einer noch schwierigeren Situation befindet sich derzeit der offene Immobilienfonds P2 Value des Degi-Mitbewerbers Morgan Stanley, der nahezu unaufhörlich schrumpft .

Um weitere Mittelabflüsse zu verhindern, bleib...

[…]