Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Abendblattjournalisten gewinnen Preis mit Elbphilharmonie-Recherche

Drei Journalisten des Hamburger Abendblatts – Andreas Dey, Jan Haarmeyer und Joachim Mischke – werden für ihr 16seitiges Dossier über das verkorkste Elbphilharmonie-Projekt der Hansestadt mit dem Journalistenpreis der Deutschen Immobilienwirtschaft ausgezeichnet. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird im Rahmen der Immobilienmesse Expo Real 2014 am 7. Oktober in München verliehen. Er wird gestiftet von der Wissenschaftlichen Vereinigung zur Förderung des Immobilienjournalismus. Die Verleihung erfolgt zum 14. Mal.

An ihrem Sonderartikel mit dem Namen „Wunschkonzert – wie aus einer genialen Idee der größte Bauskandal in Hamburgs Historie wurde“ haben die drei Autoren mehrere Monate gearbeitet, unzählige Gespräche mit...

[…]