Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Aareal Asset Management erwirbt ein Wohnimmobilienpaket

Die Aareal Asset Management GmbH, 100%ige Tochter der Aareal Bank AG, hat ein Wohnungspaket mit rund 1.400 Einheiten für den Aareal German Residential Fund durch ihre Beteiligungsgesellschaft GERES S. á r. l., Luxemburg, erworben. Verkäufer des Wohnungspakets waren verschiedene Allianz-Gesellschaften, vertreten durch die Allianz Immobilien GmbH, Stuttgart.

.

Das Portfolio ist überwiegend auf die Regionen Hamburg, Hannover, Rheinland und Rhein-Main Gebiet verteilt und umfasst zudem rund 60 gewerbliche Einheiten. Die Bewirtschaftung des Bestands übernimmt die Deutsche Bau- und Grundstücks-AG, (BauGrund), eine 100%ige Tochtergesellschaft der Aareal Bank, die auf die Verwaltung großer Wohnungsbestände spezialisiert ist.

Der Aareal German Residential Fund konzentriert sich auf den Erwerb und die spätere Veräußerung von Wohnimmobilien in wirtschaftlich starken Regionen Deutschlands. Der Fonds hat eine Laufzeit von sieben Jahren und wird in den kommenden Jahren rund 800 Mio. Euro investieren. Für das laufende Geschäftsjahr und das 1. Quartal 2007 sind laut Charles Pridgeon, CEO der Aareal Asset Management GmbH, weitere Investitionen im Wert von mehreren hundert Millionen Euro geplant. Gegenwärtig steht Aareal Asset Managemet in mehreren Verhandlungen für weitere Ankäufe, um dieses Ziel zu erreichen.