Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

7.000 m² Logistikfläche in Neuss verkauft

Der anhaltende Boom in der Stahlbranche beflügelt aktuell den Immobilienmarkt im rheinischen Neuss. Nach der Anmietung von Lagerflächen in Leverkusen und Köln hat die B. Hergarten Stahlspedition GmbH, Neuss, eine 7.000 m² große Logistikfläche in Neuss-Holzheim angekauft. Entscheidend für das bundesweit aufgestellte Stahllogistik-Unternehmen war der vorhandene Eisenbahnanschluss, aber auch die Nähe zum Mutterhaus in der Gladbacher Straße 435 und zur Autobahn A 46. Das Unternehmen ist unter anderem Partner der Schmolz + Bickenbach Gruppe, einem der weltweit größten Hersteller, Verarbeiter und Distributor von Edelstahl-Langprodukten mit eigener Produktion in Düsseldorf. Diese hochqualitativen Stähle werden unter anderem in der Automobilindustrie oder im Werkzeugbau eingesetzt.

.

"Wir sichern mit dem Kauf dieses von Größe und Ausstattung, zum Beispiel mit Kränen und dem direkten Bahn- und Autobahnanschluss, ideal geeigneten Grundstücks unsere weitere solide Expansion," sagt Josef Hergarten zum Kauf des Gewerbegrundstücks am Stammsitz des 1902 gegründeten Unternehmens. Die auch mit einem Bürotrakt bebaute Immobilie stammt aus einer Insolvenzmasse und wurde durch die Wendeling Immobilien GmbH, Düsseldorf, vermittelt. Die Wendeling Immobilien GmbH ist in Nordrhein-Westfalen Marktführer bei der Vermittlung von Immobilien aus notleidenden Krediten und Insolvenzverfahren. Der Verkehrswert beträgt 3.200.000,- Euro. Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht.