Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Abrissarbeiten starten

220 neue Wohnungen auf dem Olga-Areal

Jetzt wird’s ernst auf dem Areal des ehemaligen Olga-Hospitals in Stuttgart West. Nachdem die letzten Flüchtlinge ihre Unterkunft im ehemaligen Schwesternwohnheim verlassen haben, starten die Abrissarbeiten, die etwa 10 Monate in Anspruch nehmen werden. Bis Ende 2018 entstehen einem Bericht der Stuttgarter Nachrichten zufolge auf dem Grundstück zwischen Hasenberg-, Breitscheid-, Senefelder- und Bismarckstraße 220 neue Wohnungen. Davon werden rund 50% gemäß dem Stuttgarter Innenentwicklungsmodell gefördert.

Das Areal des Olga-Hospitals wurde für die Umnutzung in vier Baufelder unterteilt, drei davon wurden an Investoren und Baugenossenschaften veräußert. Neben dem gebotenen Preis zählte vor allem das neue Nutzungskonzept der Inves...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Stuttgart