Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

200 Berliner Wohnungen für knapp 32 Mio. Euro verkauft

Ein Londoner Private Equity Fonds hat fünf Wohn- und Geschäftshäuser in mehreren Berliner Stadtbezirken im Paket von einer Versicherungsgesellschaft erworben. Der Kaufpreis soll rd. 17,5 Mio. Euro betragen haben. Vermittelt hat im ausschließlichen Auftrag der Verkäuferin die Firma Orthen Grundbesitz.

Wohnungen, Ladenlokale und Praxen
Die Objekte befinden sich laut Unternehmensangaben in den Berliner Bezirken Kreuzberg, Wedding, Wilmersdorf und Charlottenburg. Sie verfügen über etwa 7.800 m² Gesamtmietfläche, die sich auf 91 Wohnungen, fünf Ladenlokale und vier Büros bzw. Praxen verteile. Die zwischen 2008 und 2012 sanierten und modernisierten Häuser stammen aus den Jahren 1885 und 1912. Drei der Objekte verfügen über a...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin