Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

2. Boetzelen Hypothekenanleihe an der Börse

Die zweite Hypothekenanleihe der Boetzelen RheinMainHypo Vermögensverwaltung GmbH wurde am 17.07.2006 von der Zulassungsstelle der Börse Düsseldorf zum Handel im Geregelten Markt zugelassen. Die Anleihe mit der WKN A0JQAG ist ab heute an der Düsseldorfer Börse und auch an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Für die Boetzelen Hypothekenanleihe können somit bei allen Banken und Sparkassen jederzeit Kauf- und Verkaufsaufträge eingereicht werden.

.

Mit der Zulassung hat Boetzelen auch seine zweite Hypothekenanleihe mit einem Volumen von 20 Millionen Euro erfolgreich strukturiert, komplett bei Investoren platziert und zum Handel zugelassen. Dusan Rajcic, CEO von Boetzelen: „Wir sind sehr zufrieden, dass wir die Anleihe so zügig an den Markt bringen konnten. Mit der Börsennotiz hat der Anleger nun die Möglichkeit, die Sicherheit und Rentabilität einer Immobilie mit der Fungibilität einer Anleihe zu verknüpfen. Die erfolgreiche Platzierung zeigt, dass auch Privatanleger innovative Immobilienwertpapiere in Deutschland als sichere und rentable Anlagemöglichkeit entdeckt haben.“

Mit der Boetzelen Hypothekenanleihe werden – vertraglich fixierte – Mietforderungen gegenüber deutschen Top-Discounter wie Aldi, Lidl, Rewe, Plus und Edeka verbrieft. Die Anleger erhalten während der bis zu zehnjährigen Laufzeit der Anleihe auf Basis der Mietzahlungen von bis zu 20 Supermärkten eine jährliche feste Zinszahlung von nominal 6 Prozent. Das Kapital wird am Laufzeitende zu 100 Prozent zurückgezahlt. Zur weiteren Absicherung ist die Anleihe grundpfandrechtlich besichert. Die Sparkasse KölnBonn und die Rechtsanwälte von CMS Hasche Sigle fungieren als Mittelverwendungskontrolleur bzw. Treuhänder.

Boetzelen ist mit dem Erwerb von Supermärkten für die Anleihe bereits weit fortgeschritten und zuversichtlich, über entsprechende umfangreiche Abschlüsse sehr zeitnah berichten zu können.