Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

2.722 m² Bürofläche in Berliner econoparks vermietet

Die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (Orco-GSG) hat in ihren Berliner Econoparks Mieterverträge über insgesamt 2.722 m² Bürofläche abgeschlossen. „Büro- und Gewerbeflächen in Berlins Stadtmitte sind rar geworden und entsprechend hochpreisig. Diesem Umstand haben wir mit unseren Econoparks Rechnung getragen. Sie wenden sich an wirtschaftlich denkende Unternehmen, die auf einen hohen technischen Standard und große Flexibilität Wert legen, was die Größe und Nutzung ihrer Räume angeht. Zudem bieten wir zusätzliche Services um das Thema Nachhaltigkeit und einen schnellen Datentransfer über modernste Glasfasernetze an. Das kommt gerade bei jungen Unternehmern sehr gut an“, so Sebastian Blecke, Operativer Geschäftsführer der Orco-GSG anläßlich der jüngsten Vermietungen.

.

Im Econopark Wolfener Straße 32-36 in Berlin-Marzahn konnten drei Neuverträge abgeschlossen werden: Mit dem Groß- und Einzelhandel für Verlagsprodukte Adanbo zu Mitte November über rd. 470 m², mit Mika Onlinehandel und -media Anfang November über 272 m² und mit dem Solaranlagen-Spezialisten Meta Elektrobau zum 1. Dezember über 205 m². Der Econopark Wolfener Straße umfasst 26 Gebäude mit 575 Mieteinheiten, ein Kantinenbistro, ein Service-Center, einen begrünten Innenhof mit Teich sowie 500 mietbare Pkw-Stellplätze. Er ist unmittelbar am S-Bahnhof Mehrower Allee gelegen und nur sieben Kilometer vom Berliner Ring entfernt.

Im Econopark Pankstraße 8-10 in Pankow-Buchholz hat die BMC Baumanagement & Controlling AG Mitte November rd. 320 m² Fläche angemietet und der Kunsthoffhersteller Time Tool Gröhler & Behrens seine bestehenden Flächen um 312 m² aufgestockt. Der Econopark Pankstraße besteht aus acht Backstein-Gebäuden mit über 221 Mieteinheiten und einer Gesamtnutzfläche von 43.200 m² sowie zahlreichen Grünflächen, einem Biotop mit Teich und rund 260 Pkw-Stellplätzen. Er ist nur wenige Gehminuten vom S-Bahnhof Blankenburg und rund ein Kilometer von der A114 entfernt.

Im Econopark Plauener Straße 163-165 in Lichtenberg hat die Orco-GSG einen neuen Mietvertrag mit der Tremco illbruck GmbH & Co. KG, einem Vertrieb von Dicht- und Klebstoffen, über 243 m² zum 01.01.2014 abgeschlossen. Zudem haben das Catering-Unternehmen GVL Gastronomische Versorgungsleistung GmbH sowie CompactTeam event-marketing-concept GmbH ihre Verträge um 275 m² bzw. 290 m² erweitert. Der Econopark Plauener Straße umfasst 13 Klinkerhäuser mit rund 500 Mieteinheiten, eine Kantine und einen Innenhof mit begrüntem Rondell mit Sitzgelegenheiten sowie 486 Pkw-Stellplätze. Er ist nahe der Landsberger Allee und dem S-Bahnhof Marzahn gelegen und nur 15 Autominuten vom Berliner Ring entfernt.

Im Econopark Wilhelm-von-Siemens-Straße 23 in Berlin-Tempelhof hat der Facility Manager Marnach Hausverwaltung Anfang November einen Mietvertrag über rd. 333 m² abgeschlossen. Der Econopark Wilhelm-von-Siemens-Straße umfasst sechs Gebäude mit einer Gesamtnutzfläche von rund 20.000 m², einen Innenhof mit Sitzbänken und begrüntem Rondell sowie 176 mietbare Pkw-Stellplätze. Der Econopark ist nahe dem U-Bahnhof Alt-Mariendorf sowie dem S-Bahnhof Berlin-Marienfelde gelegen und nur 15 Autominuten von der Stadtautobahn und dem Flughafen BBi entfernt.