Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

1A-Bürolagen - Temporäre Denkpause nach Schockzustand Ende 2008

Im ersten Quartal 2009 ergibt sich für alle analysierten 1A-Bürolagen der Städte Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München eine verhalten negative Wertänderungsrendite, dies ergibt sich aus dem von Jones Lang LaSalle zum zweiten Mal veröffentlichten Valuation Performance IndiCaTOR für 1A-Bürolagen. Der VICTOR Top 5 Indikator verzeichnet im Quartalsvergleich eine Wertänderung von -1,2 %, damit eine - verglichen mit den Vorquartalen - sehr moderate Entwicklung.

„Aus dem Schockzustand im vierten Quartal 2008 sind die Top-Teilmärkte in eine (temporäre) Denkpause hinübergewechselt. Die verminderte Intensität des Wertrückgangs lässt jedoch noch keine eindeutigen Rückschlüsse auf eine nachhaltige Bodenbildung der Werte...

[…]