Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

15 Millionen Euro-Garantie für Eick von Sal. Oppenheim

Teure Insolvenz. Insgesamt 15 Millionen Euro haben die Gesellschafter von Sal. Oppenheim dem Arcandor-Vorstandsvorsitzenden Karl-Gerhard Eick auch im Insolvenzfall zugesichert, der mit der Eröffnung des regulären Insolvenz-Verfahrens für Arcandor am ersten September eintreten wird. Auch für die beiden Vorstandsmitglieder Arnold Matschull und Zvezdana Seeger soll es nach Aussage von Sal. Oppenheim begrenzte finanzielle Garantien geben. Derzeit laufen die Vorbereitungen für das sich nähernde offizielle Insolvenzverfahren. 40 Sanierungsgutachten für die jeweiligen Einzelgesellschaften des Arcandor-Konzerns liegen bereits vor.

Nach Aussage des vorläufigen Insolvenzverwalters Klaus Hubert Görg ist jede einzelne der Gesellschaften erhalt...

[…]