Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

11.000 m² Bürofläche in Düsseldorf und Neuss vermittelt

Vermietungen mit insgesamt über 11.000 m² Bürofläche vermittelten die Berater der Düsseldorfer Niederlassung von Atisreal im zweiten Quartal dieses Jahres in Düsseldorf und Neuss. Dazu gehören unter anderem diese Abschlüsse:

.

Über 750 m² Bürofläche mietete die Lord Germany GmbH am Europadamm 2 – 6 in Neuss-Hammfelddamm. Der Hersteller von speziellen Gummi-auf-Substrat-Klebstoffen wird seinen Verwaltungssitz im September an den neuen Standort verlegen. Die Produktion bleibt in Hückelhoven und in Düsseldorf-Holthausen. Eigentümerin des Objekts ist die HSH N Immobilienmanagement GmbH.

Die Zeon Europe GmbH verlängerte ihren Mietvertrag über mehr als 720 m² Bürofläche im Niederkasseler Lohweg 177. Das Handelsunternehmen für Chemie, Kosmetik und Pharmazeutika mietete die Flächen im Düsseldorfer Seestern-Gebiet vor vier Jahren über die Berater von Atisreal, die nun auch die Vertragsverlängerung für Zeon verhandelten. Eigentümerin des Objekts ist die DB Real Estate Investment GmbH, Eschborn.

In der Nähe des Düsseldorfer Hofgartens mietete die anyMotion Graphics GmbH 640 m² Bürofläche. Die Agentur für Neue Medien wird im Oktober von der Rochusstraße in die Malkastenstraße 2 umziehen. Vermieter ist ein Privateigentümer.

Gut 610 m² Bürofläche mietete die Allbecon Personal Service GmbH Am Wehrhahn 50 in Düsseldorf-Pempelfort. Im September werden die Düsseldorfer Niederlassungen des Personaldienstleisters an diesem Standort zusammengezogen. Der Eigentümer wurde von der Wilhelm von Finckchen Vermögensverwaltung beraten.

Im Kennedyhaus mietete die Interhyp AG über 550 m² Bürofläche. Der Immobilienfinanzierer mit Hauptsitz in München wird die Flächen in der Hans-Böckler-Straße 1 im Düsseldorfer Norden im September beziehen und damit sein Niederlassungskonzept weiter ausbauen. Eigentümerin des Objekts ist die Oppenheim Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mbH, Wiesbaden.

450 m² mietete die Schneider & Cie AG in der Ernst-Gnoß-Straße 25 im Düsseldorfer Medienhafen. Der neu gegründete Versicherungsmakler bezog die Flächen im Juli. Die Vermietung war ein Gemeinschaftsgeschäft mit Palais Immobilien Consulting. Eigenümer des Objekts ist die WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH.

Der teNeues Verlag mietete 430 m² Bürofläche in der Speditionsstraße 17. Das Verlagshaus wird im September innerhalb des Düsseldorfer Medienhafens umziehen. Eigentümerin des Objektes ist die Bayerische Versorgungskammer.