Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

1.000 m² im Berliner „Schicklerhaus“ vermietet

Im bekannten Schicklerhaus, ein im Jahr 1910 errichteter Gebäudekomplex im Berliner Bezirk Mitte, unweit der Jannowitzbrücke, bezieht das Öko-Institut e. V. zum 01.09.2010 neue, 1.000 m² große Büroräume. In direkter Nachbarschaft haben zahlreiche regionale wie überregionale Behörden und Verwaltungen ihren Sitz.

In den Räumen werden zukünftig mehr als 40 Mitarbeiter tätig sein. Das Öko-Institut ist eine unabhängige Forschungs- und Beratungseinrichtung für eine nachhaltige Zukunft. Eigentümer des Objektes ist die DG Immobilien-Anlagegesellschaft Nr. 34 „Berlin, Darmstadt, Frankfurt“ Schütze und Dr. Neumann KG, ein von der DG Anlage mbH aufgelegter geschlossener Immobilienfonds. Die Catella Property GmbH war für den Mieter...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin